Das Wohlergehen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unserer Kunden und Partner hat oberste Priorität für Capita – und dass wir den Unternehmen, für die wir tätig sind, weiterhin als verlässlicher Partner zur Seite stehen.

Die Geschäftsführung ist im ständigen Austausch über die aktuellen Entwicklungen, um auf veränderte Situationen umgehend reagieren zu können. Es wurde ein fester Krisenstab ins Leben gerufen, um der Situation aus Gesichtspunkten der Sicherheit unserer Mitarbeitenden, des Unternehmens sowie gesellschaftlich angemessen begegnen zu können.

Trotz der weltweit spürbaren Unsicherheit, sind unsere Geschäftsabläufe stabil. Unsere Kolleginnen und Kollegen bei Capita setzen sich dafür ein, unsere Auftraggeber weiterhin zu bedienen. Sie helfen dabei, essenzielle Dienstleistungen bereitzustellen, auf die viele Menschen in dieser außergewöhnlichen Situation angewiesen sind.
Viele Mitarbeitende arbeiten im Homeoffice. In manchen Fällen ist das Arbeiten im Büro oder vor Ort aber nach wie vor nötig. Auch hier steht das Wohlergehen unserer Kollegen an erster Stelle und wir setzen alles daran, ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Ob Telekommunikationsunternehmen oder großer Energieversorger: Wir sind für unsere – oft systemrelevanten – Kunden da, um ihnen mit zusätzlicher Kapazität und Belastbarkeit zu helfen, die sich schnell ändernden Anforderungen dieser unvorhersehbaren Zeiten zu erfüllen.